Lehrer für Meditation

Regelmäßige Meditationspraxis seit 1991 in der Vipassana-Tradition des Theravada-Buddhismus. Lebte neun Jahre als buddhistischer Mönch in den Klöstern der Wald-Tradition von Ajahn Chah in England. Seine Hauptlehrer dort waren Ajahn Sumedho und Ajahn Munindo.
Sehr prägend für seinen Weg waren außerdem J. Krishnamurti, Sri Nisargadatta Maharaj, A.H. Almaas und Adyashanti. Leitet Meditationskurse seit 2001.

Tätig als Meditationslehrer am Max-Planck-Institut für Neuro-und Kognitionswissenschaften Berlin und Leipzig ( www.resource-project.org)

Zen-Shiatsu-Praktiker

Praktiziert Zen-Shiatsu seit 1989.
3-jährige Ausbildung mit Diplom an der British School of Shiatsu-Do in London (GSD-anerkannt).
1-jährige Weiterbildung bei Wilfried Rappenecker an der Schule für Shiatsu Hamburg.
Weiterbildungen bei Sonia Moriceau, Saul Goodman, Wataru Ohashi.
Eigene Praxis in Hamburg seit 2005.

Skan-Körperarbeit

4-jährige Ausbildung in Skan-Körperarbeit bei Petra Mathes und Loil Neidhöfer.
5-jährige Fortbildung in der Arbeit mit Gruppen in der körperorientierten Psychotherapie bei Loil Neidhöfer.

Weiterbildungen

Mehrjährige Weiterbildung in der Methode des Focusing.